· 

Die beliebten Doppeldecker-Busse der Weinstraße

Auf dem Cabrio-Deck durch die Kurstadt

Für Besucher der Kurstadt ist der Cabrio-Bus ein beliebtes Transportmittel, um sich einen ersten Überblick über ihren Urlaubsort zu verschaffen und Sehenswü-rdigkeiten der Umgebung an einem Tag zu erkunden.  Ab 1. Mai fahren die Doppelstocker wieder - bei dem meist guten Pfalz-Wetter mit offenem Verdeck. 

Für unsere Gäste kostenlos: Die Dürkheimer Roundtour mit dem Cabrio-Bus. Foto: Stadt Bad Dürkheim
Für unsere Gäste kostenlos: Die Dürkheimer Roundtour mit dem Cabrio-Bus. Foto: Stadt Bad Dürkheim

Für unsere Gäste ist die Tour mit der Lienie 497 rund um Bad Dürkheim dank der Gästekarte sogar kostenlos. Samstags, sonn-tags und feiertags startet sie am Dürkheimer Bus-bahnhof, dauert etwa eine Stunde und bringt die Mitfahrer zum Riesenfass, Römischen Weingut am Weilberg, Pfalzmuseum für Naturkunde, zur Hardenburg sowie zur Klosterruine Limburg. Automatische Ansagen erzählen unterwegs viel Wissenswertes über die Sehens-würdigkeiten, Land und Leute und die Landschaft.

Viermal am Tag fährt der Cabrio-Bus die Dürkheimer Tour, sa dass man die Fahrt z. B. für eine Besichtigung oder eine Kaffeepause auch unterbrechen und mit einem der nächsten Busse die Fahrt fortsetzen kann.

Auch für Touren entlang der Weinstraße

Zwei weitere Touren erschließen ab Busbahnhof Bad Dürkheim die Deutsche Weinstraße nach Norden und nach Süden.

  • Die Burgunder Tour (Linie 498) führt u. a. über Ungstein, Kallstadt, Freinsheim, Grünstadt nach Böckenheim, wo die Deutsche Weinstraße beginnt.
  • Die Riesling Tour (Linie 499) steuert u. a. die Villa Rustica in Wachenheim die Weindörfer Niederkirchen und Meckenheim, das Hambacher Schloss und den Ruppertsberger "Pfalzblick" an, ehe es über Deideseheim und Forst zurück nach Bad Dürkheim geht. 
Der Cabriobus gewährt einen prächtigen Panoramablick - hier aufs Hambacher Schloss.
Der Cabriobus gewährt einen prächtigen Panoramablick - hier aufs Hambacher Schloss.

Diese beiden Touren sind kostenpflichtig, aber erschwinglich und mit der Dürkheimer Gästekarte preisermäßigt. Das VRN-Tagesticket wird für für maximal fünf erwachsene Personen angeboten und schließt eigene Kinder und Enkel bis 14 Jah-re ein. Je mehr Personen mitfahren, um so preis-werter wird die Tour pro Nase.

 

Die Cabrio-Busse eignen sich auch für Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten; die Rückfahrt erfolgt dann evtl. mit einem Verkehrsmittel im VRN-Verbund - mit demselben Tagesticket. Gewiefte Busfahrer können die Cabriobus-Touren auch kombinieren und so nach individuellem Fahrplan an einem Tag die Deutsche Weinstraße éntlang der Mittelhaardt erkunden.


Die Cabrio-Busse verkehren entlang der Deutschen Weinstraße vom 01. Mai bis Ende Oktober an Wochenenden und Feiertagen nach festem Fahrplan.

Detaillierte Informationen über die Routen, Fahrpreise und aktuelle Fahrplanänderungen finden Sie hier

Die Busse können auf dem Cabrio-Deck 42 Personen, in der unteren Etage 26 Personen mitnehmen. Platzreservierungen sind nicht möglich.

Kommentare: 0