Datenschutz

Einwilligung gemäß Datenschutz (Datenschutzvereinbarung)

Einwilligungserklärung

Mit dem Zustandekommen des Mietvertrags willigt der Mieter im Rahmen der folgenden Vereinbarung in die Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten sowie – im Falle der Nutzung unseres Gäste-WLANs -  von Internet-Verbindungsdaten ein.

Datenerhebung und -nutzung

Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt streng nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und entsprechend dieser Datenschutzvereinbarung. Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer Daten besonders verpflichtet und arbeiten deshalb streng innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben uns setzen.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt auf freiwilliger Basis, wenn uns das möglich ist. Auch geben wir diese Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weiter.

Wir weisen in diesem Zusammenhang auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hin, auf die wir keinen Einfluss haben. Besonders im E-Mail-Verkehr sind Ihre Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten – insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtstag – erheben wir von unseren Mietern und deren Begleitpersonen nach den Grundsätzen von Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur in dem Ausmaß, wie es zur Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses notwendig und erforderlich ist, bzw. vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Fällt der Zweck der Datenerhebung weg oder ist das Ende der gesetzlichen Speicherfrist erreicht, werden die erhobenen Daten gesperrt oder gelöscht.

WLAN-Nutzung

Mieter, die unser Gäste-WLAN nutzen, erklären sich bereit, dass ihre Internetverbindungsdaten zur Verfolgung einer missbräuchlichen Nutzung protokolliert werden. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich im konkreten Verdachtsfall einer illegalen Nutzung ausgewertet. 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie erhalten gemäß § 34 BDSG jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person sowie dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung, ggf. auch zur Herkunft und dem Empfänger.

Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Greift die Archivierungspflicht, sperren wir Ihre Daten. 

 

Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an uns unter der nebenstehenden Adresse.