· 

Update: Solid-ahr-ität mit dem Hochwasseropfern

Fünf Euro Spende für jede Übernachtung

Unser Ferienhof zeigt sich solidarisch mit den Hochwasser-Opfern im Ahrtal und anderen Regionen: Seit jener verheerenden Nacht zum 15. Juli gehen für jede Übernachtung in unserem Ferienhof 5 Euro auf das Konto der Aktion "Deutschland hilft". Unsere Gäste dürfen die Spenden gerne aufstocken.


Update 02.09.21: Für den Monat August konnten wir 750 € überweisen, wobei etliche Gäste gerne unsere Aktion unterstützten. Ein Gast verdoppelte für seinen Aufenthalt unsere Spende sogar. Vielen Dank!


Die Bilder gehen wohl an niemandem spurlos vorbei. Das Hochwasser traf das Ahrtal und die Eifel sowie andere Regionen Deutschlands mit bisher nicht vorstellbarer, erschreckender Wucht. Tiefe Trauer um viele Tote. Unermessliches Leid macht fassungslos. Ganze Dörfer und Stadtteile sind zerstört, Existenzen vernichtet. Viele verloren ihr Hab und Gut. Im ganzen Ahrtal gibt es keinen funktionierenden Herbergsbetrieb mehr, die (touristische) Infrastruktur ist von reißenden Fluten weggerissen. Es wird Monate, wenn nicht Jahre dauern, bis die Schäden behoben sind und sich das Leben in den Hochwasser-Regionen wieder normalisiert. Wunden, tiefe Wunden werden bleiben.

Bad Dürkheim und die Pfalz kamen mit einem blauen Auge davon

Bad Dürkheim und die Pfalz hatten Glück. Bei den Starkregenfällen Ende Juni bekamen wir die Folgen des Klimawandels zwar hautnah zu spüren. Aber die Schäden waren überschaubar und sind weitgehend repariert. Wir schätzen uns glücklich, dass die Pfalz mit einem blauen Auge davon gekommen ist. Wir können weiter Gäste begrüßen, und das Leben läuft in den gewohnten Bahnen.

Doch wollen wir die nicht vergessen, die es unendlich viel härter traf. Wir werden daher für jede Übernachtung in unserem Ferienhof fünf Euro zugunsten der Aktion "Deutschland hilft" spenden. Wir hoffen, unsere Initiative findet Nachahmer und wird auch von unseren Gästen unterstützt. 

Die erste Spendenüberweisung ist auf dem Weg

Seit Mitte Juli sind auf diese Art 250 € zusammen gekommen. Die erste Spendenüberweisung ist auf den Weg gebracht.

Die Hochwasser-Katastrophe bestärkt uns auch in unserem Engagement für nachhaltigen Tourismus.


Spenden an die Aktion "Deutschland hilft" unter
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30

Kommentare: 0