Artikel mit dem Tag "natur"



09-2020 · 12.09.2020
Angeregt durch die Initiative "Nachhaltiges Reiseziel Deutsche Weinstraße", ist unser Ferienhof seit kurzem als nachhaltiger Herbergsbetrieb zertifiziert. Wir geben damit Antworten auf berechtigte Fragen unserer Gäste - und machen uns Gedanken über den Tag hinaus.
08-2020 · 30.08.2020
Sie spazierte einst im subtropischen Klima des späten Permzeitalters am Sandstrand des Zechstein-Meeres entlang, das vor 255 Millionen Jahren bis in die Südpfalz reichte. Die zwei bis drei Meter lange Backenechse hinterließ Spuren. Anfang Juli zufällig entdeckt, gilt der Fund als geologische Sensation.

07-2020 · 28.07.2020
Ob Kurpark, Englischer Garten oder Stadtpark – die Pfalz bietet eine Vielfalt an Gärten und Parks. Die schönen Plätzchen beeindrucken mit bunter Blütenpracht, großer Pflanzenvielfalt bis hin zu mediterranen Gewächsen und mit oftmals einzigartiger Gestaltungskunst. Eine kleine Auswahl.
05-2020 · 16.05.2020
Tarda und Lycka heißen die beiden Luchsdamen aus der Schweiz, die seit 20. März den Pfälzerwald durchstreunen. Damit sind seit 2016 im Biosphärenreservat 20 Luchse zur Gründung einer neuen Population der Wildkatze ausgesetzt worden. Sie sorgten tatsächlich auch schon für reichlich Nachwuchs.

05-2020 · 07.05.2020
Das 2018 mit Bürgerbeteiligung aufgestellte Mobilitätskonzept Bad Dürkheims trägt Früchte: Seit Ende April stehen zwei Fahrzeuge der stadtmobil Rhein-Neckar AG am Bahnhof fahrbereit. Auch für Urlaubsgäste u. U. ein Angebot.
12-2019 · 27.12.2019
Es hat etwas von David gegen Goliath, es haucht charmant den Atem vergangener Sponti-Aktionen und ist doch sehr ernst gemeint: Der Pfälzer Sven Trump (37) will seinen entfernten Verwandten Donald Trump (73) überzeugen, sich für Umwelt und das Weltklima einzusetzen. Motto: "Keep the world great!"

11-2019 · 25.11.2019
Die ersten Flaschen des Pfälzer Weinjahrgangs 2019 sind abgefüllt, gespannt warten wir auf den ersten guten Tropfen im Glas. Einen Namen immerhin hat dieser Jahrgang schon: Der "Klimakämpfer" erinnert an den die Wetterkapriolen bis zur Traubenlese - und an die Klimakämpfer um Greta Thunberg.
11-2019 · 04.11.2019
Unterdessen wird über der Pfalz Kerosin weiterhin vernebelt - tonnenweise. Trotz Meldepflicht werden die Ursachen gern verschleiert. Gegen diese "Geheimniskrämerei" fordert die Initiative Pro Pfälzerwald nun weitere Maßnahmen. Der im Mai vorgelegte Bericht des Umweltbundesamtes zu den Folgen der Kerosinablässe aus Flugzeugen ist zwar kein Grund zur Panik, lässt aber manche Fragen unbeantwortet. Dass bis heute keine Messungen am Boden durchgeführt wurden, ist einer der Hauptkritikpunkte.

09-2019 · 21.09.2019
Die Pfalz ist ein Garten Eden. Wer's nicht glaubt, der wandle durch die Rebfluren zum Paradiesgarten. Dort erwartet Eva den Besucher in ihren ganzen stolzen Pracht an einem verführerisch schönen Plätzchen oberhalb von Deidesheim.
06-2019 · 07.06.2019
Waldbaden klingt zunächst vielleicht wie esoterischer Klimbim, ist in Japan aber ein anerkannter Medizinzweig. Er findet auch in Deutschland immer mehr Freunde. Im größten Waldgebiet Deutschlands, dem Pfälzerwald, ist viel Platz dafür, und in Bad Dürkheim gibt es seit neuestem einen zertifizierten Waldbademeister.

Mehr anzeigen