Artikel mit dem Tag "natur"



10-2018 · 27. Oktober 2018
Die ersten Flaschen des Pfälzer Weinjahrgangs 2018 sind abgefüllt, gespannt warten wir auf den ersten guten Tropfen im Glas. Einen Namen immerhin hat dieser Jahrgang schon: Der "Oechlekönig" erinnert an den heißen Sommer, der auch für die Pfalz ausnehmend sonnig und besonders lang war.

10-2018 · 17. Oktober 2018
Der Helmbachweiher, im Hochsommer beliebter Badesee im Lambrechter Tal, droht zu versanden. Der Landkreis sinnt auf nachhaltige Lösungen, um das Natur- und Freizeitidyll zu erhalten. Ein ambitioniertes Projekt.

Luchs Pfälzerwald
09-2018 · 20. September 2018
Zwei junge Luchskuder entdecken den Pfälzerwald als neues Revier. Damit sind nun insgesamt 13 Luchse im UNESCO-Biosphärenreservat freigelassen worden.

09-2018 · 20. September 2018
Gegen die Behäbigkeit der Politik, ohne Folgenabklärung weiterhin Kerosin-verrieselungen aus Flugzeugen über der Pfalz zu dulden, wendet sich jetzt eine Online-Petition. Innerhalb weniger Tage unterschrieben 55.000 Menschen (Stand 12.08.18).

07-2018 · 04. Juli 2018
Mindestens drei Junge haben im Juni die Luchsinnen Rosa und Jara im Pfälzerwald zur Welt gebracht, auch Jara war wieder schwanger. Die aus den slowakischen Karpaten und den Schweizer Alpen umgesiedelten Tiere fühlen sich heimisch.

Weinsicht Pfalz Wachenheim Wachtenburg Schlossberg
03-2018 · 05. März 2018
Eine Metallstele am Ende des Odinstalweg in Wachenheim markiert die "schänste Weinsicht der Pfalz". Der zauberhafte Blick durch die stilisierte Traube wandert über die Terrassen der Weinlage Schlossberg hinauf zur beeindruckenden Burganlage der Wachtenburg, einem touristischen Ankerpunkt am Haardt-Rand.

Luch Pfälzer Wald
08-2017 · 25. August 2017
Der im Pfälzerwald geborene Nachwuchs der Luchs-Eltern Kaja und Lucky hat Namen: Sie heißen - so das Ergebnis der öffentlichen Namenssuche des Bezirksverbands Pfalz und der Pfalztouristik - Filou und Palu.

07-2017 · 04. Juli 2017
Der Luchskuder Cyril ist wieder zurück im Pfälzerwald. Anfang Juni hatte er der Rhein gequert und sich seither baden-württembergischen Auwäldern herum-getrieben. Nach zwei Wochen Streunertour auf rechtsrheinischem Terroir wurde Cyril wieder eingefangen.

Luchs Pfälzer Wald Wildtiere
06-2017 · 14. Juni 2017
Freudiges Ereignis im Pfälzer Wald: Die Luchseltern Kaja und Lucky, im vergangenen Sommer aus Slowenien ins Biospärenreservat importiert, haben Nachwuchs. Der rheinland-pfälzische Naturschutz sorgt derweil dafür, dass der Lebensraum für die streng geschützte Wildkatze immer besser vernetzt wird.