Artikel mit dem Tag "pfälzergeschichten"



08-2021 · 27.08.2021
Fast birnenförmig versteckt sie sich unter großlappigen Blättern, wo sie in ihrer braun-grünen Haut beinahe übersehen wird. Bis weit in den Herbst reift die Frucht in unserem mediterranen Garten und ergänzt den Obstteller unserer Gäste. Einfach lecker, das rosa- bis purpurrote Fleisch der Feige.
10-2020 · 05.10.2020
Das nachchristliche Rom hat rund um Bad Dürkheim viele Spuren einer Blütezeit hinterlassen. Im Kriemhildenstuhl oberhalb der Kurstadt wurde Sandstein gehauen. Am Weilberg kelterten die Römer einen wohl ziemlich sauren Wein. Unsere Wanderung führt durch Wald und Reben zu den Stätten der Spätantike.

08-2020 · 30.08.2020
Sie spazierte einst im subtropischen Klima des späten Permzeitalters am Sandstrand des Zechstein-Meeres entlang, das vor 255 Millionen Jahren bis in die Südpfalz reichte. Die zwei bis drei Meter lange Backenechse hinterließ Spuren. Anfang Juli zufällig entdeckt, gilt der Fund als geologische Sensation.
10-2019 · 03.10.2019
Kaum eine zeitgenössische Poesie drückt das Pfälzer Lebensgefühl so treffend aus wie die Refrainzeile des legendären "Palzlieds": "onnerschtwu is onnerscht, un halt net wie in de Palz" ... Das legt die Frage nahe, was andersorts anders ist, bzw. - vice versa - die Pfalz von anderen Orten unterscheidet und so anders macht. Wir begeben uns auf Spurensuche nach dem "Onnerscht"-Sein.

09-2019 · 27.09.2019
Für Architektur-Kenner ist es ein klassizistischer Paradebau; Kunstverständige lieben die Impressionen Max Slevogts; für manche ist die royale Umgebung zwischen Weinbergen und den Hügelketten der Haardt ein Lieblingsort der Pfalz . Schloss Villa Ludwigshöhe aber schließt ab 4. November 2019 seine Pforten. Der Grund: Renovierungsarbeiten, die über zwei Jahre dauern.
09-2019 · 21.09.2019
Die Pfalz ist ein Garten Eden. Wer's nicht glaubt, der wandle durch die Rebfluren zum Paradiesgarten. Dort erwartet Eva den Besucher in ihren ganzen stolzen Pracht an einem verführerisch schönen Plätzchen oberhalb von Deidesheim.

Luchs Pfälzerwald
03-2019 · 10.03.2019
Sonst eher ein Einzelgänger, ist der Kuder, der männliche Luchs, im Februar und März ranzig. Während der Brautschau ist ihm keine Mühe zu schwer, einer begehrten Partnerin die Aufwartung zu machen und sie zu begatten. In diesem Jahr probierte Lucky, vom Fortpflanzungsdrang heftig getrieben, neue Wege.
12-2018 · 20.12.2018
Innerhalb der nächsten vier,fünf Jahre sollen die ersten autonomen Fahrzeuge durch Neustadt an der Weinstraße fahren – auch rund um das Hambacher Schloss. Bereits im kommenden Jahr soll ein selbstfahrender E-Shuttle Besucher zur "Wiege der deutschen Demokratie" chauffieren.

11-2018 · 26.11.2018
Christian Speeter aus Hettenleidelheim hat ein Händchen für feine Wurstwaren. Er ist amtierender Weißwurst-Europameister und hat bei einem Wettbewerb 800 Konkurrenten - darunter viele aus Bayern - hinter sich gelassen.
Gebrauchsanleitung Pfalz Wachtenburg
10-2018 · 06.10.2018
Christian Habekost, seit gut zehn Jahren Wahl-Dürkheimer, hat Pfalz-Liebhaber und die es werden wollen mit einer "Gebrauchsanweisung für die Pfalz" beglückt. Sie ist - trotz kleiner Schwächen - eine Liebeserklärung an seine Heimat.

Mehr anzeigen