Artikel mit dem Tag "pfälzerwald"



06-2019 · 07. Juni 2019
Waldbaden klingt zunächst vielleicht wie esoterischer Klimbim, ist in Japan aber ein anerkannter Medizinzweig. Er findet auch in Deutschland immer mehr Freunde. Im größten Waldgebiet Deutschlands, dem Pfälzerwald, ist viel Platz dafür, und in Bad Dürkheim gibt es seit neuestem einen zertifizierten Waldbademeister.

05-2019 · 13. Mai 2019
Der Eichenprozessionsspinner profitiert vom Klimawandel und macht mit seinen unangenehmen Nebenwirkungen auch in der Pfalz von sich reden. Doch vor den giftigen Haaren der Raupen, die Allergien auslösen können, kann man sich mit etwas Vorsicht schützen. Am Besten: Man meidet Eichen großräumig.

05-2019 · 13. Mai 2019
Zufriedenheit fühlt sich anders an. Der jetzt vorgelegt Bericht des Umweltbundesamtes (UBA) zu den Folgen der Kerosinablässe aus Flugzeugen ist zwar keinen Grund zur Panik, lässt aber manche Fragen unbeantwortet. Dass bis heute keine Messungen am Boden durchgeführt wurden, ist einer der Hauptkritikpunkte. 

Luchs Pfälzerwald
03-2019 · 10. März 2019
Sonst eher ein Einzelgänger, ist der Kuder, der männliche Luchs, im Februar und März ranzig. Während der Brautschau ist ihm keine Mühe zu schwer, einer begehrten Partnerin die Aufwartung zu machen und sie zu begatten. In diesem Jahr probierte Lucky, vom Fortpflanzungsdrang heftig getrieben, neue Wege.

10-2018 · 17. Oktober 2018
Der Helmbachweiher, im Hochsommer beliebter Badesee im Lambrechter Tal, droht zu versanden. Der Landkreis sinnt auf nachhaltige Lösungen, um das Natur- und Freizeitidyll zu erhalten. Ein ambitioniertes Projekt.

10-2018 · 02. Oktober 2018
Seit Oktober 2018 bringt die Dampflok Nr. 93-1378, von Eisenbahnern "Sissi" genannt, das Kuckucksbähnel in Fahrt. Sie ist mehr als ein Ersatz für die alte Dampflok "Speyerbach", denn "Sissi" bringt die doppelte Leistung auf die Schiene.

Luchs Pfälzerwald
09-2018 · 20. September 2018
Zwei junge Luchskuder entdecken den Pfälzerwald als neues Revier. Damit sind nun insgesamt 13 Luchse im UNESCO-Biosphärenreservat freigelassen worden.

07-2018 · 04. Juli 2018
Mindestens drei Junge haben im Juni die Luchsinnen Rosa und Jara im Pfälzerwald zur Welt gebracht, auch Jara war wieder schwanger. Die aus den slowakischen Karpaten und den Schweizer Alpen umgesiedelten Tiere fühlen sich heimisch.

Luch Pfälzer Wald
08-2017 · 25. August 2017
Der im Pfälzerwald geborene Nachwuchs der Luchs-Eltern Kaja und Lucky hat Namen: Sie heißen - so das Ergebnis der öffentlichen Namenssuche des Bezirksverbands Pfalz und der Pfalztouristik - Filou und Palu.

07-2017 · 04. Juli 2017
Der Luchskuder Cyril ist wieder zurück im Pfälzerwald. Anfang Juni hatte er der Rhein gequert und sich seither baden-württembergischen Auwäldern herum-getrieben. Nach zwei Wochen Streunertour auf rechtsrheinischem Terroir wurde Cyril wieder eingefangen.

Mehr anzeigen